Ich bin IT-Fit. Glaube ich…

IT-FitnessAus Spaß habe ich gerade mal den IT-Fitness Test absolviert, mit dem Microsoft die Kundenbindung testet man testen kann wie fit man in der Anwendung von Computern ist.
Ich wundere mich ernsthaft über mein Abschneiden: schätzungsweise 10% der Fragen beziehen sich auf allgemein verwertbares Wissen über Computer und Software, den Rest habe ich in überwiegend geraten. Vielleicht ist das ein gutes Zeichen für die intuitive Bedienbarkeit von MS-Produkten (die ich teilweise seit Jahren nicht mehr benutzt habe). Auf jeden Fall ist das ein Armutszeugnis für den Test, und die Leute aus Politik und Wirtschaft die sich vor diesen Kommerz-Karren spannen lassen… :-(

1 Kommentar

  1. Hallo,

    ich glaube, dass der Test nicht für IT-Fachleute konzipiert wurde, sondern für die „ganz normalen Leute“, die den Rechner bei Ihrer Arbeit oder zu Hause nur für das Surfen, Email und Tippen nutzen. Zum Beispiel meine Eltern. Und Fakt ist wohl, dass diese zum größten Teil Microsoft benutzen. Die wissen tlw. noch nicht mal, dass es Alternativen gibt.

    Respekt aber von mir, dass Du die Geduld hattest den Test bis zum Schluss durchzuführen. Mir ging er nach der 14. Frage auf den Keks.

    Gruß,

    Saskia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »