7 Kommentare

  1. Ups, mein Fehler. Aber mit dem Inhalt der deutschsprachigen Seite kann man auch wirklich leicht auf die falsche Spur kommen. Und lustig ist es trotzdem allemal… :-)

  2. Ja, das ist ein ewiges Problem: Das CMS ist gut, aber das Marketing miserabel. So gut wie jeder macht es besser. Du bist nicht der Erste der auf websitebaker.de reinfällt. Ich darf meinen Kunden die offizielle Website gar nicht zeigen – obwohl es schon mal schlimer war.

    Ich verwende website baker gerne, es ist wirklich simpel und flexibel, obwohl man häufig nacharbeiten muss; immerhin: man kann, sogar sehr leicht.

  3. Setze ich seit kurzem auch ein auf meiner homepage. Ein bisschenw enig ahnung habe ich von css (weswegen cih egrade noch mit dem menü kämpfe) aber ansonsten finde ich es prima, praktisch und einfach

  4. Hi,

    ich setze seit einiger Zeit sehr erfolgreich Joomla ein und ich war auch total begeistert von der Einfachheit. Website Baker macht aber auch einen netten Eindruck.

    Gruß,

    Saskia

  5. Hier wird ja sogetan als ob wir bei websitebaker.de etwas verwerfliches tun können. Hier wird lediglich eine deutsche Plattform für Websitebaker CMS – Fans angeboten. Websitebaker CMS ist für ein bestimmte Zielgruppe, denen sich vielleicht Typo3 nicht direkt erschliesst.
    Natürlich hat das CMS auch seine Schattenseiten. Die zeigen sich insbesondere dann wenn man 50 bis 100 Tausend Besucher und Spammer im Monat auf der Website hat. Als wir nicht mehr Herr über das ehemalige Portal wurden, haben wir auf Typo3 umgestellt. Das ist der einzige Grund. Wer Websitebaker CMS einsetzt, wird vermutlich nicht zig – Tausende Besucher im Monat haben. Dennoch hat Websitebaker seine Berechtigung. Websitebaker ist ein Open Source Projekt der SourceForge.net. Verantwortlicher Projektleiter ist Ryan Djurovich @ websitebaker.org

  6. Website Baker ist kein Projekt von sourceforge.net sondern von Ryan Djurovic … grundsätzlich ist sourceforge eine Projekt Hosting Platform und hat weder inhaltlich noch Projektleitende oder irgendwelche anderen Einflüsse auf die dort gehosteten Projekte.

    Auch ist Websitebaker nicht anfälliger für Formularspam als andere Formularbasierte Kontaktsysteme auch. Man darf sich halt nicht wundern, wenn eine Seite die „Kontakt“ oder vielleicht „Contact“ heisst auch von Spammern gefunden wird.

    Desweiteren ist Websitebaker ein System was sich bisher als viel sicherer herausgestellt hat als viele andere CMS Systeme. Bis jetzt ist keine Websitebaker Installation bekannt, die durch Sicherheitslücken in Websitebaker erfolgreich gehackt wurde. Es hat sich bisher immer herausgestellt, dass es der Server oder ein anderes Script darauf war, welcher/s Angriffen zum Opfer gefallen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »