Indent: hidden feature

Durch die Controller-Bastelei bin ich ja im Moment der C-Hacker. Perl und Python laufen auf den Dingern ja leider nicht… :-)

Da habe ich mir GNU indent installiert, um meine eigenen und fremde Quelltexte etwas anzuhübschen. Schön konfigurierbar, per Konfigurationsdatei kann ich dem Ding beibringen die Klammern so zu setzen wie es mir beliebt (und manch anderen in den Wahnsinn treibt). Das ist eine Art Weltanschauung, aber für mich gehören öffnende Klammern nicht in eine neue Zeile.

So habe ich alles einstellen können, bis auf die öffnenden geschweiften Klammern bei der Definition von Funktionen. Es scheint ein (schon länger bekannter) Bug zu sein, daß das in der Doku fehlt: mit --braces-on-func-def-line bzw. -brf steht die Funktion aber doch zur Verfügung. Muß man halt nur finden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »