Nicht-Wahl-o-Mat

Nicht wählbar

Nicht wählbar

Der Wahl-o-Mat für die Bundestagswahl 2013 ist online. Ich habe mir vorhin mal meine Wahlentscheidung bestätigen lassen, danach ging es ans Spielen: ich habe mal alle Parteien mit meiner Meinung vergleichen lassen bei denen ich mir — aus verschiedenen Gründen — nicht vorstellen kann mein Kreuzchen bei denen zu machen. Die CDU/CSU ist in diesem Vergleich weil sie in meinem ernst gemeinten Vergleich den letzten Platz eingenommen hatte. Das Ergebnis überrascht mich dann doch… ernsthaft.

Nur um das nochmal klarzustellen: ich werde die aufgelisteten Parteien nicht wählen, und ich empfehle auch niemandem das zu tun! Meine Empfehlung gebe ich — samt Begründung — vielleicht nächste Tage nochmal ab…

Oh, zum Wahl-o-Maten: ich halte das für ein echt wertvolles Werkzeug, ich will den mit diesem Beitrag nicht schlecht machen. Das eigentliche Ergebnis passt sehr gut zu dem was ich wirklich wählen werde, und bevor man seine Stimme nach Sympathie vergibt — oder womöglich gar nicht — kann man sich hier einfach schlau machen. Schlau genug zumindest.

Ich tippe da übrigens in der Regel nicht auf ’neutral‘. Wenn ich zu irgendwas keine fundierte Meinung zu haben glaube überspringe ich die These. Mit den meisten Themen habe ich mich noch nie ernsthaft beschäftigt, daher habe ich in locker zwei Drittel der Punkte keine Antwort abgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »