Nachwuchs!

Disclaimer: Ich weiß dass man eigentlich keine Katzenfotos veröffentlicht. Ich sehe aber einen gegebenen Anlass, und wer die Bilder nicht sehen will sollte diesen Artikel überspringen. ;-)

Eine unserer drei Katzen — das bislang einzige Mädchen — hat Heute Junge bekommen. Absehbar war das schon seit einiger Zeit, wie auf dem ersten Bild zu sehen ist. Das stammt vom 22.05., ist also schon neun Tage alt.

VorherJunges Glück

Meine bessere Hälfte hat momentan Frühschicht und steht deshalb deutlich eher auf als ich. Kurz nach fünf hat sie mich nochmal geweckt, mit der frohen Botschaft dass wir vier kleine Katzen bekommen haben. Ich konnte mich — wie immer — erst deutlich später aus dem Bett quälen, habe mir dann aber die Kamera geschnappt und bin direkt in den Stall gegangen. Dabei ist das zweite Bild entstanden: die junge Mutter und vier Junge.

Dann ist aber das wirklich aufregende passiert: während ich mir die Szene angesehen habe hat es geflutscht, und da ist noch ein Junges rausgekommen! Auf dem dritten Bild sieht man, dass das noch gut verpackt ist (Fruchtblase? Keine Ahnung…). Die Katzenmutter hat es dann aber frei geleckt, und wie auf dem vierten Bild zu sehen ist konnte es dann auch bald atmen.

VerpacktAtmend

Soweit ich weiß ist es schon ungewöhnlich dass man kleine Katzen so kurz nach der Geburt zu Gesicht bekommt, weil die Muttertiere sich normalerweise ein stilles Versteck suchen um zu gebären. Dass ich aber die Geburt live miterleben konnte halte ich für ein ganz besonderes Erlebnis. Viel kann mir den Tag jetzt nicht mehr verderben… Naja… erstmal muss ich jetzt arbeiten fahren… :-/

7 Kommentare

  1. Cool.
    schön das ihr nun ein paar mehr habt.
    die bekommt ihr auch bestimmt verteilt.
    ich fand 4 auch ein bisschen wenig – mal sehen wie viele es sind, wenn du wieder zu hause bist.
    IBON

  2. @ibon: Mal mal lieber nix an die Wand. Das mit der Verteilung ist tatsaechlich ein offenes Problem. Das Muttertier sollte eigentlich ‚entschaerft‘ werden, ist uns da aber wohl zuvorgekommen. :-/
    Naja, die Katzen laufen bei uns ja nicht in der Wohnung. Im absoluten Notfall haben wir dann halt ein paar mehr… :-//

  3. Hey, die sind ja schnuffelig. Ich durfte letztens auch bei einer unseren Hündinnen zugucken. Das ist doch absolut ergreifend oder? Und das auf Foto 3 ist bzw. nennt man tatsächlich Fruchtblase :-)

  4. Niedlich. Komme zwar vom Dorf, habe sowas aber noch nie zu Gesicht bekommen.
    Warum stellt man denn eigentlich keine Katzenbilder ins Internet?
    Ist doch nix schlimmes, oder?

  5. @blackcm: Irgendwie ist das eine Unsitte. Hast Du schonmal Katzen fotografiert? Ist Dir dabei nicht auch aufgefallen, dass es sehr schwer ist ein Katzenfoto zu machen auf dem die Tiere nicht niedlich aussehen? Niedliche Katzenfotos zu machen ist also keine Leistung. Ich vermute, dass das der Grund ist.
    Wie auch immer: Die Tiere sind jetzt einen Monat alt, und ich werde bei naechster Gelegenheit nochmal Bilder von denen ins Netz stellen. Aetsch. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »