Kernenergie in den Genen

Wir sind untrennbar mit der Kernenergie verbunden, sie liegt uns praktisch im Erbmaterial.

Normalerweise bin ich immer für eine gute Portion Galgenhumor zu haben, aber das geht zu weit. Zumal das nicht kritisch gemeint war. Den Satz habe ich Heute Morgen auf Arte gehört, gesprochen bei einem Stadtfest vom Bürgermeister von Slawutytsch. Das ist eine Stadt, die nach der Katastrophe von Tschernobyl für die ehemaligen Bewohner der evakuierten Stadt Prypjat gebaut wurde.

Wenn ein Kabarettist sowas sagen würde, würde ich das schluckend hinnehmen. Der Bürgermeister — übrigens ehemaliger Vertreter der kommunistischen Partei im 2000 stillgelegten AKW Tschernobyl — befürwortet mit den Worten allerdings den geplanten Neubau von Atomkraftwerken in der Gegend.

Später wurde er noch gezeigt, wie er bei einer Besichtigung der Unglücksorte mit einer Delegation westlicher Bürgermeister über eine Glatze gewitzelt hat:

Keine Sorge, nach dem Besuch hier werden die Haare bestimmt wieder wachsen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »