Lorem Ipsum

Ich bastele gerade an einer neuen Seite, deren URL ich nächste Tage auch hier bekannt geben werde. Nachdem ich schon Typo3, PostNuke und WordPress im Einsatz habe wird diesmal Joomla! ausprobiert. Aber ich schweife ab…

Wenn die Seite noch im Aufbau ist, macht es Sinn erstmal ein paar Blindtexte einzusetzen. Einfach um ein Gefühl dafür zu bekommen wie die Seite hinterher aussieht. Wildes auf-der-Tastatur-herumgeschlage hat zum einen den Nachteil an der Hardware zu zehren, zum anderen wirkt das Resultat nicht wie ein ‚richtiger‘ Text. Einen echten Text zu formulieren kostet zu viel Zeit, und bestehende Texte in die Seite zu kopieren kann zum einen Copyrights verletzen und zum anderen vom Wesentlichen — der optischen und technischen Gestaltung der Seite — ablenken.

Abhilfe verschafft schon seit Generationen das sogenannte ‚Lorem Ipsum‚. Das sieht nach Latein aus, ergibt aber nach Meinung der Fachwelt nicht allzu viel Sinn:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Sed rutrum cursus erat. Donec fringilla leo eu nibh. Vestibulum ipsum pede, gravida vulputate, consectetuer nec, lobortis vel, erat. Maecenas eget augue non metus accumsan pharetra. In sit amet ligula non quam tempor ornare. Nam urna. Duis aliquet dui vitae elit. Cras et dui sed pede suscipit faucibus. Duis tincidunt, libero pretium scelerisque venenatis, velit ligula aliquam neque, sit amet accumsan risus pede in sem. Vivamus sodales, nisi a rhoncus viverra, ante tortor malesuada lacus, ut bibendum elit turpis blandit est. Phasellus placerat elit vitae mi. Donec tempus enim eu enim. Donec vel pede sed lorem viverra pellentesque. Etiam mollis. Proin in sapien. Integer pede.

Lorem Ipsum in beliebiger Menge kann man sich — und das ist der eigentliche Grund für dieses Posting — bei lipsum.com generieren lassen. Nebenbei stehen auf der Seite auch noch einige interessante Hintergrundinformationen zu dem Thema.

1 Kommentar

  1. und wer die Hintergrundinformationen auf lipsum.com auch wirklich liest, der lernt schnell, dass die Meinung der Fachwelt falsch ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »