Shell: JSON generieren mit jo

Traditionell bewege ich mich viel in der Shell, und da habe ich es oft mit verschiedenen Datenformaten zu tun die ich lesen oder schreiben möchte. Lesen ist mittlerweile vergleichsweise einfach: jq für JSON, XMLStarlet für XML.

Wie man sinnvoll XML generiert weiss ich noch nicht, aber vor ein paar Tagen hat Jan-Piet Mens ein Tool veröffentlicht mit dem man sauber JSON generieren kann: jo (hier bei Github).

Ausprobiert habe ich das noch nicht, aber die Beschreibung sieht sehr vielversprechend aus. Gerade in Verbindung mit dem Monitoring-Tool meiner Wahl — Zabbix — hätte ich mit so einem Tool im Werkzeugkasten einiges deutlich eleganter schreiben können…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »