Zehn Jahre blog.schatenseite.de

Der Blog -- bis Gestern

Der Blog — bis Gestern

Es haben einfach alle gemacht, damals. Kostet ja auch nichts. Nicht unbedingt zumindest. Und es ist einfach. Schnell mal an einem langweiligen zweiten Weihnachtstag gebastelt. Nur mal aus Spaß, zum ausprobieren…

Heute vor genau zehn Jahren habe ich den ersten Artikel in diesem Blog veröffentlicht.

Statt das ausreichend zu würdigen hat die Weltpresse an diesem und in den folgenden Tagen hauptsächlich über den Tsunami berichtet der sich zeitgleich im Indischen Ozean abgespielt hat…

An der Situation hat sich bis Heute nicht viel geändert. Für mich. Diesen Blog nimmt immer noch kaum jemand wahr. Ich kann nur hoffen dass es den betroffenen in Südostasien wieder besser geht.

Ich erhebe aber auch nicht den Anspruch mit diesem niederfrequent erscheinenden Geschreibe irgendwelche Menschenmengen zu erreichen. In der Hauptsache schreibe ich hier immer noch für mich selbst. Um Links nochmal nachschlagen zu können, und manchmal um irgendwas zu verewigen was meiner Meinung nach für andere Leute nützlich sein könnte. Ob es wirklich jemandem nutzt kriege ich selten mit… den bislang 1.176 Beiträgen stehen hier nur 987 Kommentare gegenüber, und das schließt Antworten ein die ich selbst an Kommentatoren gegeben habe.

Wie gesagt: eigentlich ist mir das egal. Wenn es anders wäre würde ich hier SEO betreiben, jeden Artikel mit einer Frage abschliessen (‚wie seht Ihr das?‚) oder anderweitig mehr werben. Oder weniger Textwüste hinterlassen. :roll: Klar freue ich mich über jede Reaktion, aber auch mit nur wenig Feedback habe ich über die Jahre nicht aufgehört zu schreiben. Es gab tatsächlich in den ganzen 120 Monaten nicht einen in dem hier nicht wenigstens ein kleines Lebenszeichen erschienen wäre.

Die offiziellen Feierlichkeiten zum zehnten Jubiläum umfassen ein paar kleinere Maßnahmen.

Erstens wird der Blog fein neu eingekleidet. Heutzutage ist man ja bevorzugt responsive. Ich bejahe das. Aber ich habe zu viele offene Baustellen als dass ich mich selbst nochmal an eine Theme-Entwicklung machen würde (mein erstes war selbstgestrickt, das zweite — bis Gestern aktiv — hatte ich nur für mich angepasst). Beinahe hätte ich hier das neue Standard-Theme von WordPress angelegt, dann hat mich aber das Flat-Theme angefixt. Bislang halte ich das für eine gute Wahl. Wer eine bessere Idee hat mag sie mir zutragen.

Dann habe ich in der Navigation einen Block untergebracht der zeigt was mich vor zehn Jahren umgetrieben hat. Sicher wird da eine Menge Mist bei sein, insbesondere in den ersten Monaten habe ich sehr viel gespielt. Vielleicht stolpert man da aber auch über Goodies… wer weiß.

Ein paar Plugins habe ich auch ausgetauscht, aber das sollte der geneigte Leser eigentlich nicht mitbekommen. Und ich behalte mir weitere Schritte vor. Insbesondere überlege ich, die Überschrift („Die Schatenseite: Weblog“) und die Tagline („Fundstücke und Kommentare“) gegen was griffigeres auszutauschen. Da hatte ich aber noch keine Idee die mich länger als fünf Minuten begeistern konnte, also wird das wohl erst beizeiten passieren.

Aber es eilt ja auch nicht. Liest ja eh kaum einer… ;-)

Denen die es doch tun: vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!

9 Kommentare

  1. Hey Ronald,

    ironischerweise hatte ich bei deinem letzten Artikel vom Dienstag gerade darüber nachgedacht, wie lange ich deinen Blog eigentlich schon abboniert habe. Ich glaube, das war so 2006/7. Seitdem hast du zumindest einen regelmäßigen Leser, der auch ab und zu mal kommentiert:-)

    Obwohl dein Blog (neben den vielen anderen in meinem Feedreader) zu dem täglichen „Informations-Grundrauschen“ gehört, kann ich mich an viele Artikel erinnern, die ich über die Jahre mal bei dir gelesen habe: Manchmal wegen dem Informationsgehalt, manchmal wegen seiner Knappheit (Aus aktuellem Anlass: Schluck :-) ).
    Mir persönlich haben die Artikel über Linux stets am besten Gefallen (mit Motorradschrauber-Artikel kann ich mangels Motorrad nicht so viel anfangen).

    Das neue Design ist dufte, nur das Hintergrundbild finde ich etwas zu verpixelt. Im Grunde genommen zählt aber nur der Inhalt und der ist die letzten 8 Jahre top gewesen:-)

    Vielen Dank für deine Seite und auf die nächsten 10 Jahre.

    1. Danke fuer den ausfuehrlichen Kommentar, und fuer Deine Treue zum Blog. Am Design muss ich nochmal feilen, das Hintergrundbild sieht auf der Startseite besser aus als in den Artikeln…

  2. Fast 10Jahre sind es auch bei mir. Kommentarverhalten ähnlich. Dennoch sind durchaus ein paar Stammleser vorhanden. Wenn ich mir was wünschen dürfte: Artikel im RSS-Feed bitte vollverfügbar machen.

    Ansonsten: weiter so. Sind tlw. interessante Techthemen dabei

  3. Üblicherweise gebe ich meine www-Adresse ja nicht so sehr an, aber dein Blog, gedacht als deine Hirnstütze und LInkDB hat auch mir schon häufig gute Tipps und Ideen gegeben. Ich hoffe das geht weitere 10 Jahre so weiter :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »