Graphen bei Google

Google Chart

Google Chart

Ich habe das Tool jetzt schon mehrfach genutzt, daher weise ich mal explizit darauf hin. Vielleicht kennt ist es dem einen oder anderen ja neu…

Mit den Google Chart Tools bietet Google ein echt nettes Werkzeug an, für alle die mal schnell eben einen Graphen brauchen. Man baut sich ‚einfach‘ eine passende URL, und zur Belohnung fällt ein fertiger Graph heraus wenn man die aufruft. Meinen Batman-Nachtrag-Graphen bekommt man zum Beispiel direkt über diese URL. Die kann man dann in Blogs, Foren oder sonstwo als Bild einbinden — natürlich nur wenn keine vertraulichen Daten drin stehen.

Natürlich ist die URL irgendwie ‚ein Kerlchen von erlesener Häßlichkeit‘ (wie mein Mathe-Lehrerin damals zu sagen pflegte (NEIN, nicht zu mir! Zu Termen an der Tafel!! Verdammt!!!)). Damit man sich die nicht manuell aus den Fingern saugen muss gibt es das ChartTool, damit habe ich auch die Graphen gebaut. Damit lassen sich dann auch Venn-Diagramme, Radar-Karten und QR-Codes erstellen. Oder thematische Karten, mit denen man Daten auf einer Landkarte darstellen kann.

Sehr praktische Sache, um mal eben was ‚für online‘ zu visualisieren. Insbesondere wenn man, wie ich, keine Office-Anwendung auf dem Notebook hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »