Validierung invalide?

Ist das mein Fehler oder der vom W3C?

Nach meiner Auffassung sollte es legitim sein, wenn ich im HTML-Quelltext eine Art Optischen Trenner der folgenden Form unterbringe:

<!-- ------- -->

Der Validator beim W3C — den ich eigentlich für maßgeblich halten würde — sieht das anders. :-(

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
<head><title>invalid</title></head>
<!-- ---- -->
<body><p>invalid</p></body>
</html>

Das gleiche passiert wenn ich den Kommentar in die p-Tags verschiebe. Ich halte das aber in beiden Varianten für valides HTML.

Falls tatsächlich der Wurm im W3C-Validator steckt: wem kann man dann noch trauen, heutzutage? Was HTML-Validierung angeht, meine ich. ;-)

1 Kommentar

  1. OK, mittlerweile weiss ich dass es mein Fehler ist. Kommentare sind wie folgt definiert, das haette natuerlich ins Auge fallen muessen:

    Comment ::= ‚<!–‚ ((Char – ‚-‚) | (‚-‚ (Char – ‚-‚)))* ‚–>‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »