Suchen im Firefox

Die Suchbox ist ein Thema das ich im Browser lange links liegen gelassen habe. Google kann ich auch erreichen indem ich mit [CTRL+L] in die URL-Zeile springe und ‚goo‘ tippe, meistens ist das in der History eh drin.
Mittlerweile weiß ich aber auch, dass ich mit [CTRL+K] in die Suchbox oben rechts springen kann, damit habe ich mir das Laden der Google-Startseite gespart. Gerade eben habe ich gelernt, dass ich da sogar mit [CTRL+Up] bzw. [CTRL+Down] durch die konfigurierten Suchmaschinen blättern kann. So kann ich das auch schnell für Wikipedia, IMDB oder Heise benutzen — Konfigurationen für Suchmaschinen gibt es genug, da ist fuer jeden was dabei. Und letztendlich gibt es die Möglichkeit die Suche aus der Box mit [ALT+Enter] zu starten, so wird für die Ergebnisse auch direkt ein frischer Tab geöffnet.
Alternativ habe ich letztens in einem Podcast gehört was als eines der ‚unterschätztesten‘ Features im Firefox gesehen wird:
Man öffne eine beliebige Seite auf der man was suchen möchte, zum Beispiel diesen Blog. Im Textfeld für die Suche wähle man nach einem Rechtsklick ‚Add a Keyword for this Search…‘ (bzw. das deutschsprachige Pendant) aus. Dann vergibt man für die Suche einen Namen (‚Blog der Schatenseite‘) und ein Keyword (‚bs‘). Das legt nebenbei ein Lesezeichen an, Hauptnutzen ist aber dass man danach in der URL-Zeile etwas wie ‚bs firefox‘ eingeben kann und so alle Artikel findet die ich bislang zu dem Thema geschrieben habe.
Unter anderem auch den Tip wie man einzelne History-Einträge löschen kann — auch eine wichtige Sache im Zusammenhang mit der Suchbox.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »