Nein, Linux! Böses Linux!

Wenn es nicht so traurig wäre… dann wäre dieser Beitrag im Debian-Forum wirklich lustig: jemand postet Auszüge aus einem Schreiben eines Online-Computerhändlers, leider ohne dessen Namen zu nennen. Dieser weigert sich, eine nach sechs Monaten verreckte Notebook-Platte auszutauschen:

….supported unsere Hardware ausschließlich nur FAT und NTFS. Andere Dateisysteme wie die von Linux oder Unix bedürfen aufgrund ihrer agressiven Schreibtechnik spezieller Festplatten. Das weiß aber heutzutage inzwischen jedes Kind. Aus diesem Grunde kann davon ausgegangen werden, dass die Verwendung eines von uns nicht zerifizierten Betriebssystems zum beschriebenen Schaden geführt hat. Ein Garantieanspruch ist damit leider erloschen

Irgendwie muß ich jetzt ein Kind suchen, das mir diesen Sachverhalt erklärt… :-D

Weiter heißt es:

aus diesem Grunde würden wir Ihnen dringlichst anraten, das für dieses spezielle Gerät besonders angepasste Betriebssystem Windows XP Home fortan alleinig zu verwenden. Damit erhöht sich die Nutzungsdauer ihres Gerätes dramatisch

Wie gesagt: leider nennt der Autor den Namen des Händlers nicht. So läßt sich nur schwer einschätzen, ob er sich das ganze nur aus den Fingern gesogen hat. Obwohl: er hat schon über 1.500 Beiträge verfaßt, das ist für einen Troll eher unüblich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »