River Raid indiziert

Das Computerspiel River Raid wurde indiziert. Aus der Begründung:

Jugendliche sollen sich in die Rolle eines kompromisslosen Kämpfers und Vernichters hineindenken (…). Hier findet im Kindesalter eine paramilitärische Ausbildung statt (…). Bei älteren Jugendlichen führt das Bespielen (…) zu physischer Verkrampfung, Ärger, Aggressivität, Fahrigkeit im Denken (…) und Kopfschmerzen.

Unweigerlich denkt man bei den Zeilen an aktuelle Shooter, speziell die ‚paramilitärische Ausbildung‘ dürfte auf Counterstrike (und wahrscheinlich zig andere — ich kenne mich da nicht so aus) zutreffen. Lustig ist aber — besonders wenn man sich den Screenshot im Wikipedia-Artikel ansieht — daß die Indizierung 1984 vorgenommen wurde. River Raid war somit das erste indizierte Spiel Deutschlands. :-D

2 Kommentare

  1. Pingback: BehSEh[blog]
  2. Pingback: BehSEh[blog]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »