Ultimate Boot CD

Wer viel mit Computern zu tun hat benötigt von Zeit zu Zeit Diagnosewerkzeuge für die Hardware, Festplatten-Tools (clonen, löschen, partitionieren, reparieren), Virenscanner oder grundlegende Netzwerk-Werkzeuge.
Üblicherweise sucht man eine Weile nach einem passenden Tool, dann nach einer möglichst Staubfreien und noch lesbaren Boot-Diskette, und Heutzutage dann auch oft nach einem passenden Diskettenlaufwerk.
Die Ultimate Boot CD nimmt sich dieses Problems an und versucht, möglichst viele dieser Tools auf einer bootfähigen CD zu versammeln. Auf die Weise entgeht man den geschilderten Problemen und profitiert ganz nebenbei von der deutlich höheren Geschwindigkeit des CD-Laufwerkes. Diese CD stellt eine prima Ergänzung in jedem Hard- und Software-Werkzeugkoffer dar.

3 Kommentare

  1. Verdammt, du bist mir ungefähr 2 Wochen vorraus! ;-) Ich hab die UBD Anfang der Woche ausprobiert und ich muss sagen, das das seit längerem das Nützlichste ist, was den Weg in meine CD-Mappe gefunden hat. Sehr praktisch finde ich die Funktion, die CD mit einfachen Images erweitern zu können, und das ohne allzu viel Aufwand. Für Leute, die weniger auf Linux setzen und/oder sich zu sehr an Ihre Standard-Tools gewöhnt haben, gibt es ausserdem noch Hiren’s BootCD, wobei man hier natürlich im Besitz einer entsprechend lizensierten Version der verwendeten Software sein sollte.

  2. Ähm… es kann nicht sein, daß Du zufällig den a-Tag nicht mehr geschlossen hast? :-)
    Ich hab’s mal eben korrigiert, in der Hoffnung daß das in Deinem Sinne ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »