Spaß mit dem IE und CSS

Unter der Überschrift ‚IE und CSS – Ein paar spaßig-ätzende Betrachtungen‘ habe ich eine interessante Beispielseite für CSS-Designer gefunden, die es dem IE recht machen wollen.
Die Seite zeigt eindrucksvoll und unterhaltsam das Verhalten des Internet Explorers beim Versuch einfache CSS-Konstrukte darzustellen:

Anleitung:
Seite im IE öffnen (spaßige Darstellung)
Seite im Firefox (o.ä.) öffnen (ernste Darstellung, zum Vergleich)

Sehr interessant auch die Geschichte auf der zweiten Seite. Na gut, weniger die Geschichte, mehr die Darstellung…
Disclaimer: Einige der Fehler sind im IE5.5 sichtbar, einige im IE6, die meisten in beiden. Also nicht wundern wenn der zum Testen verwendete IE das eine oder andere Beispiel korrekt anzeigt. ;-)

2 Kommentare

  1. naja…ich glaube es gibt schlimmeres als diese Fehlinterpretation des ie’s. Sonst laufen die vielen Style-Sheets eigentlich recht ordentlich, was die Vielzahl an Webseiten mit CSS im Netz eindrucksvoll demonstriert. Denke auch andere Browser haben CSS-Schwächen/Fehler aber man sucht halt gerne bei Monopolisten nach Fehlern ;-)

    Wichtig ist nur zu wissen, dass es dort einen Bug gibt und man sich nicht an den Kopf kratzen muss und sich fragt: „Was hab ich denn jetzt schon wieder falsch gemacht beim hacken“ :-)

  2. Auf der ‚Vielzahl an Webseiten‘, die das eindrucksvoll demonstrieren wurde auch ein nicht geringer Aufwand betrieben, um eine korrekte Anzeige zu bewirken. Meine Seite stellt da keine Ausnahme dar.
    An der Stelle ist einfach nur traurig, daß immer noch viel zu viele unbekümmerte Surfer den IE benutzen. So ist man als Ersteller der Seite immer gezwungen, neben dem eigentlich glasklaren CSS einen solchen Klotz am Bein mitzuschleppen.
    Aber wenn man mal eine geeignete Google-Anfrage stellt, wird man sehen daß das hoffentlich nicht mehr lange anhält…
    Diese Seite spricht zum Beispiel von momentan ca. 70% IE gegenüber fast 23% Mozilla/Firefox. Ein Jahr eher waren es 84% IE gegenüber 8% Mozilla. Venceremos! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »