Neueste Textverarbeitung

Die Firma Faber-Castell hat einen Bericht über die ‚Neueste Textverarbeitung‚, die unter anderem die folgenden Vorzüge aufweist:

  • Darstellung von Umlauten und internationalen Zeichensätzen
  • Problemlose Einbindung von Grafiken in Fließtexte
  • Tragbar und netzunabhängig
  • Ausgabe auf Normalpapier und unebenen Flächen. Bei entsprechender Handhabung automatische Online Verschlüsselung (sogenannter Write-only-Code, z.B. in Arztrechnungen)
  • Farbfähig ab dem Release „Buntstift“
  • Vollkompatibel zur allen Benutzeroberflächen
  • Bereits als Quasi-Standard in vielen Ländern etabliert

Allerdings werden auch Nachteile wie Probleme beim Einbinden von Animationen oder TeX-Files nicht verschwiegen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

;-) :-) :-D :-| :-/ :-( :-P more »